Wandbekleidung Diamant 2.0

ZEIT FÜR TAPETENWECHSEL...


Um die wertvolle Ressource Holz sparsam und nachhaltig einzusetzen, haben wir uns auf Platten mit Furnierdeckschicht spez- ialisiert, also einer dünnen Schicht edlen Holzes auf einem Trägermaterial.

So können wir im Vergleich zu Massivholz aus derselben Menge Material ressourcen- schonend viel mehr Quadratmeter pures Wohlfühlen herstellen.

Das Ergebnis ist eine lebendige, naturnahe Altholzstruktur, inspiriert von der atembe- raubenden Alpinlandschaft Österreichs:
Das ALPINEBOARD.

Format


2980 x 1240 mm (Toleranz +0 / -5 mm) | Stärke: 17 mm (+/- 0,5 mm)

 
Altaussee Altaussee
Altaussee Altaussee
Altaussee Altaussee
Attersee Attersee
Attersee Attersee
Attersee Attersee
Mondsee Mondsee
Mondsee Mondsee
Mondsee Mondsee
Wolfgangsee Wolfgangsee
Wolfgangsee Wolfgangsee
Wolfgangsee Wolfgangsee
Altaussee
Altaussee
Altaussee
Attersee
Attersee
Attersee
Mondsee
Mondsee
Mondsee
Wolfgangsee
Wolfgangsee
Wolfgangsee
 

  • Qualität

    A/B = Einseitige Prägung
    Vorderseite = A
    Rückseite = Nichtsicht

  • Fügeart

    Messerfurnierdecklagen im Massivcharakter gefügt

  • VERLEIMUNG

    D3

  • Einsatzbereich

    Innenausbau (Wand- und Deckenverkleidungen)

  • Träger

    OSB 4 (formaldehydfrei)

  • Decklage

    Messerfurnierdecklagen 0,9 mm je nach Holzart

  • Verarbeitung

    Sägen: Die Alpineboards lassen sich mit scharfen Hartmetallsägeblättern problemlos schneiden. Die Verwendung eines Vorritzers ist nicht unbedingt notwendig wird aber empfohlen. Es ist jedoch darauf zu achten, dass mit nicht zu hohen Vorschubgeschwindigkeiten geschnitten wird.

    Fräsen: Beim Fräsen und Profilieren sollte man hartmetallbestückte Werkzeuge einsetzen.

    Bohren: Für Bohrungen können die üblichen Werkzeuge und Maschinen aus der Holzwerkstoffbearbeitung eingesetzt werden.

    Oberfläche: Um eine bearbeitungsfähige Oberfläche zu erreichen, wird ein leichtes Bürsten (Kunststoff) oder Bearbeiten mit „Scotch-Brite“ empfohlen. Dadurch können etwaige Leimreste, die durch den Prägeprozess auftreten können, entfernt werden. Anschließend ist das Alpineboard zum Ölen oder Lackieren geeignet. Die exakten Verarbeitungsrichtlinien des jeweiligen Öl- bzw. Lackherstellers sind zu beachten.

    Bekantung: Rohe Schnittflächen sollten geölt, lackiert oder bekantet werden. Hier besteht die Möglichkeit, passende Kanten zu den jeweiligen Oberflächen aus unserem Sortiment zu beziehen. Die Standardstärke liegt bei 2,2 mm, andere Stärken sind auf Anfrage möglich.

  • Vorteile

    » verschnittoptimiertes Großformat

    » authentische, matte und splitterfreie 3-D Prägeoberfläche

    » möglichst einheitliche Furniersortierung (in Farbe, Bild und Prägung) - daher für eine nachhaltige Serienproduktion einsetzbar

    » Risse und Astlöcher bündig gepresst (Kitt Effekt)

    » Furnierproduktion, Produktentwicklung, modernste Presstechnologie & Vertrieb (Kundenbetreuung) – alles aus einer Hand!

    » hohe Flexibilität eines innovativen Familienunternehmens

  • Anmerkungen

    Div. Angaben in diesem Datenblatt stützen sich auf selbst durchgeführte Tests und Erfahrungen. Sie können allerdings nicht alle Parameter abdecken, die in dem jeweiligen Anwendungsfall zu berücksichtigen sind und sind deshalb unverbindlich. Die Angaben stellen weder eine Beschaffenheitsgarantie im Rechtssinne, noch eine Zusicherung der Eigenschaften dar. Aus diesen Angaben können keine rechtlichen Ansprüche hergeleitet werden. Der asymmetrische Aufbau kann bei großflächigen Formaten ohne ausreichende Befestigungspunkte zu leichtem Verzug führen. Farb- und Strukturabweichungen sind kein Reklamationsgrund, da es sich beim Echtholzfurnier um ein Naturprodukt handelt. Reklamationen auf Grund technischer Mängel werden innerhalb von 10 Tagen anerkannt.

Inspired by nature


Jahrzehntelange Witterungseinflüsse haben aus dem Holz alter Berghütten einzigartige Kunstwerke geformt.

Von einigen besonders schönen Ober- flächen dieser echten Altholz-Balken haben wir eine Form abgenommen und daraus eine Prägematrize entwickelt.

In einem speziellen, innovativen Produkt- ionsverfahren pressen wir diese natürliche Struktur in verschiedene Holzoberflächen.